Was ist Dr. Hardware?

Was ist Dr. Hardware?“Dr. Hardware” ist ein bekanntes Systemanalysetool, das umfangreiche Informationen über die Hardware und teilweise auch über die installierte Software liefert. Dieses Tool, das als Shareware für 30 Tage kostenlos getestet werden kann und im Internet als Download zur Verfügung steht, läuft unter folgenden Windowsversionen: Win 2000, Win XP, Win 2003 Server, Windows Vista, Win 2008 Server und Windows 7. “Dr. Hardware” besitzt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die aktuellste Version von “Dr. Hardware” lautet v11.0 und lässt sich als 3,1 MByte große Datei aus dem Internet laden. Das deutschsprachige Tool wird auf dem entsprechenden System installiert. Es liefert dem Anwender wichtige Informationen über sein System, unterteilt in den Kategorien: Hardware, angeschlossene Geräte, Betriebssystem, Ressourcen sowie dessen Leistung. Mit “Dr. Hardware” lassen sich sogenannte Leistungsbremsen im System leichter aufspüren und beheben. Beispielsweise liefert das Tool Informationen über die tatsächliche Prozessorleistung, dem BIOS, der Auslastung des Arbeitsspeichers, der Leistung der Grafikkarte oder den angeschlossenen Geräten wie Tastatur, Drucker, Scanner und Monitor. Installierte Festplatten und optische Speicherlaufwerke werden ebenfalls in die Systemanalyse mit einbezogen. Ein wichtiger Faktor, der die Leistung des Systems erheblich beeinträchtigen kann, sind “ressourcenfressende Anwenderprogramme”. Auch an dieser Stelle leistet “Dr. Hardware” gute Dienste.

Das Systemanalysetool “Dr. Hardware” richtet sich in erster Linie an Anwender, die Veränderungen oder Erweiterungen sowie kleinere Reparaturen an ihrem System überwiegend in eigener Regie vornehmen. Fehlfunktionen im System lassen sich schneller aufspüren und durch geeignete Gegenmaßnahmen beseitigen. Als Anwender von “Dr. Hardware” sollte man über die nötigen Grundkenntnisse auf dem Gebiet der PC-Hardware verfügen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>